Kleinkläranlage

System KLARO

Das Kleinkläranlagen-System KLARO kommt bereits seit 2001 erfolgreich in zahlreichen Privathaushalten wie Einfamilienhäusern zum Einsatz. Seitdem wurde die Technik immer wieder weiterentwickelt, um die Kleinkläranlage noch effizienter zu machen. Mit ensprechendem Zubehör lässt sich die vollbiologische Klärtechnik an die unterschiedlichsten Situationen und Anforderungen anpassen. Kleinkläranlagen von KLARO arbeiten nach dem bewährten vollbiologischen SBR Verfahren und sind in Einbau und Anpassungsmöglichkeiten enorm flexibel.

  • Für 4-50 EW
  • In 2-, 3- oder 4-Kammergruben nachrüstbar
  • Keine Mechanik im Wasser
  • Keine Pumpen im Wasser
  • Kein stromführende Technik im Wasser

Ihre Vorteile

KLARO  steht für

Sicherheit
  • KLARO Prinzip: Keine Mechanik, keine Pumpen, keine stromführende Technik im Abwasser
  • Unterschreitung der gesetzlichen Anforderungen an die Abwasserqualität
  • TÜV-geprüfte Schaltschränke (EPP-Schrank, I-Schrank, A-Säule)
Flexibilität
  • Von 4 - 50 EW
  • Für Betonbehälter, Kunststofftanks, ...
  • Für jede Tankgeometrie
  • Für Neubau oder Nachrüstung
Getestet
  • Bestmögliche Leistungen dank ständiger Weiterentwicklung seit 2001
  • Trennung von Schaltschrank und Klärbehälter: keine mechanischen und elektrischen Teile im Abwasser
Technik
  • Mikroprozessorsteuerung
  • Flüsterleise Schrittmotoren
  • Erweiterungen problemlos möglich (UV-Modul, Dosierpumpe, ...)
  • Fernüberwachung der Anlage durch den KLARO WebMonitor®
  • Robuste und hochwertige Einbauteile

So funktioniert die KLARO Technologie

Der KLARO  SBR-Zyklus

Jeder Mensch verbraucht täglich in Deutschland durchschnittlich ca. 130 Liter Wasser – Wasser, welches nach Gebrauch in Form von Abwasser zu reinigen ist. KLARO-Kläranlagen leiten das gereinigte Abwasser zurück in die Natur, ohne diese zu gefährden und bringen damit den natürlichen Kreislauf in Einklang.

Darüber hinaus unterschreitet KLARO schon heute die gesetzlichen Anforderungen an die Abwasserqualität um bis zu 90%. Dies bedeutet Sicherheit für die Zukunft.

Ablaufwerte

AbwasserwerteAblaufwerte*Wirkungsgrad*
CSB48 mg/l92,3 %
BSB56 mg/l97,5 %
NH4-N8,3 mg/l75,8 %

Nges**

16 mg/l67,5 %
Pges**3,1 mg/l56,9 %
AFS7 mg/l96,7 %

* gemittelte Ablaufwerte und Wirkungsgrade des Anlagenbetriebes der Nominalphase
** Stickstoffkennzahlen für Temperaturen ≥12°C im Bioreaktor


Der KLARO SBR-Zyklus

Phasen

1. Beschickungsphase

Das Abwasser gelangt zunächst in den Schlammspeicher (1. Kammer), in dem die fes­ten Bestandteile zurückgehalten werden. Von dort aus wird das Abwasser portionsweise in das SBR-Becken (2. Kammer) gefördert.

2. Belüftungsphase

Im SBR-Becken findet die biologische Reinigung statt. Dabei wechseln sich kurze Belüftungs- und Ruhe­pha­sen in einem kontrollierten Reini­gungs­prozess miteinander ab. Der Belebtschlamm kann mit den notwendigen Mikro­organismen entstehen und das Wasser reinigen.

3. Ruhephase

Während einer 90 minütigen Ruhephase setzt sich der Belebtschlamm am Boden ab. Im oberen Teil des SBR- Beckens bildet sich nun eine Klarwasserzone.

4. Klarwasserabzug

Das abgesetzte Klarwasser wird aus dem SBR-Becken in eine Vorflut (Bach, Fluss oder See) oder eine Ver­sicker­ungs­anlage gefördert. Danach erfolgt die Schlammrückführung vom SBR-Becken in die erste Kammer. Im Anschluss startet der Prozess selbstständig wieder von vorne.

Varianten unserer Kläranlage

KLARO ist so konzipiert, dass sich das System in nahezu jeden Tank einbauen lässt.

  • Als Neubau oder Nachrüstung in bestehende Gruben möglich
  • In 2-, 3- oder 4-Kammergruben nachrüstbar
  • Kann von einer Person alleine eingebaut werden
  • Für runde und eckige Gruben geeignet
  • Verwendbar in Tanks unterschiedlicher Werkstoffe (Beton, Kunststoff)

Schaltschränke und Steuerung

Die KLARO Kleinkläranlagen werden von ausgereifter Steurungstechnik betrieben, die sicher in Schaltschränken zur Innen- und Außenaufstellung untergebracht ist.

Mehr erfahren

Zubehör

Das modulare Konzept von KLARO gewährleistet eine außerordentliche Zukunfts- & Investitionssicherheit. Hierdurch kann die KLARO-Kleinkläranlage an geänderte Anforderungen angepasst werden.

Mehr erfahren

Qualität seit 20 Jahren

Probleme mit Ihrer Kläranlage?
- Rüsten Sie jetzt auf KLARO um!

Mehr erfahren