Klärbehälter

Unabhängig in Form und Material

KLARO-Technik ist weitgehend unabhängig von Geometrie und Material der Klärbehälter. Das Volumen kann auf einzelne oder mehrere Tanks oder Kammern verteilt sein. Diese können rund oder rechteckig sein. Entscheidend ist nur, dass gewisse Mindestvolumina und –höhen eingehalten werden.

Wir beraten unabhängig und projektbezogen über Vor- und Nachteile – die Entscheidung trifft der Kunde.

Klärbehälter aus Beton

Viele Anlagen werden heute noch klassisch in Betonbehälter ausgeführt. Diese sind in der Regel überall regional verfügbar und in verschiedenen Größen und Kammeraufteilungen erhältlich. KLARO arbeitet hier mit mehreren namhaften Herstellern von monolithischen Behältern zusammen.

Das spricht für Betonbehälter:

  • Robust
  • Befahrbar
  • Auftriebssicher
  • Gut einsehbar und zugänglich
  • Rohranschlüsse flexibel
  • Einfacher Einbau des Rüstsatzes

Man unterscheidet:

Monolithen

  • Behälter fugenlos aus einem Stück hergestellt
  • Vorteil: Dichtigkeit

Ringbauweise

  • Ringe können vor Ort in der Baugrube aufeinandergesetzt und verklebt werden.
  • Vorteil: Geringeres Gewicht der Einzelteile

Ortbeton

  • Behälter wird vor Ort geschalt und ausbetoniert
  • Meist große rechteckige Behälter
  • KLARO gibt bei solchen Projekten die Abmessungen der Kammern und Trennwände sowie Lage der Bohrungen vor; für Wandstärke, Armierung und Statik ist die Baufirma selbst zuständig
  • Vorteil: Flexibilität

Klärbehälter aus Kunststoff

Moderne Behälter aus Kunststoff sind nicht nur bei Regenwasserzisternen, sondern auch in der Klärtechnik im Trend und nehmen auch bei größeren Kläranlagen eine immer wichtigere Rolle ein. KLARO kann hier auf das große Portfolio an hochwertigen Kunststofftanks der GRAF Gruppe zurückgreifen.

Das spricht für Kunststoffbehälter von GRAF:

  • Geringes Gewicht - leicht zu transportieren und einzubauen
  • Höchste Stabilität durch modernste Fertigung
  • 100% wasserdicht und korrosionsbeständig
  • Langlebigkeit – GRAF gibt 30 Garantie!
  • Einzigartige Passgenauigkeit von Rohranschlüssen und Schachtaufbau
  • Abdeckungen stufenlos einstellbar bis Erdniveau
  • Abgedichtet bis Behälteroberkante

Für unsere SBR-Kläranlagen kommen diese Baureihen in Frage:

Carat

  • Größen 2.700L – 6.500L
  • Mit halber, ganzer oder ohne Trennwand
  • Gefertigt aus PP im Spritzprägeverfahren
  • Grundwasserstabilität bis Tankmitte,
  • 2.700L und 3.750L bis Tankschulter
  • Erdüberdeckung bis 1,5 m möglich
  • Anschlussmöglichkeiten bis DN 150
  • Grundsätzlich LKW-befahrbar 12 t

Carat XL

  • Größen 8.500 und 10.000 Liter
  • Gefertigt aus PE im Rotationsverfahren
  • Grundwasserstabilität bis Tankmitte
  • Erdüberdeckung bis 2,0 m möglich
  • Anschlussmöglichkeiten bis DN 200
  • Grundsätzlich LKW-befahrbar 12 t

Carat XXL

  • Größen 16.000 bis 122.000 Liter
  • Gefertigt aus PE im Rotationsverfahren
  • Grundwasserstabilität bis Tankmitte
  • Erdüberdeckung bis 1,5 m möglich
  • Anschlussmöglichkeiten bis DN 200
  • Grundsätzlich LKW-befahrbar 40 t

Carat-Schachtaufbau

Für alle Carat-Tanks gibt es die gleichen professionellen Möglichkeiten für den Schachtaufbau bestehend aus

  • Tankdom
    Je nach Einbautiefe kann zwischen Tankdom Mini und Maxi gewählt werden. Beide bieten mehrere  Anschlussmöglichkeiten DN100 (z. B. für das Leerrohr)
  • Teleskop-Einsatz
    Über einen Teleskopeinsatz kann die Schachtabdeckung zentimetergenau an das Gelände angeglichen werden (sogar geneigt werden bei Hanglage!).
  • Schachtabdeckung
    Standardmäßig wird eine begehbare Schachtabdeckung aus Kunststoff geliefert. Diese ist leicht und verschließbar. Mit der grasgrünen Farbe ist der Behälterzugang im Garten kaum zu sehen. Alternativ gibt es auch graue befahrbare Schachtabdeckungen.

Vorteile

  • Äußerst flexibel

  • Einzigartige Passgenauigkeit

  • Dicht bis Geländeoberkante dank eingelegter Dichtungen

  • Stufenlos einstellbar

Saphir

  • Größen 600, 900 und 1.200 Liter
  • Gefertigt aus PE im Rotationsverfahren
  • Anschlussmöglichkeiten bis DN 150
  • Innen glatte Oberfläche ohne Rippen
  • Mit Pumpensumpf
  • Geeignet als Kontrollschacht, Pumpschacht, für tertiäre Reinigungsstufen mit UV oder Chlor, usw.

UP

  • Größen 2.000 und 4.000 Liter
  • Gefertigt aus HD-PE mit verzinkten Rohrbandagen
  • Anschlussmöglichkeiten bis DN 100
  • Zur oberirdischen Aufstellung

Nachrüstung

Mit unseren innovativen Nachrüstsätzen können alte vorhandene Klärgruben mit wenig Aufwand zu modernen vollbiologischen Kleinkläranlagen aufgerüstet werden, welche sämtliche behördlichen Anforderungen erfüllen. Die Möglichkeiten sind hier nahezu unbegrenzt:  Egal ob Behälter aus Beton oder Kunststoff, ein- oder mehrkammrig, einzelne Behälter oder mehrere, rund oder rechteckig, etc.

Voraussetzungen

  1. Erforderliche Mindestvolumina und – wassertiefen müssen eingehalten werden:
    – kleinste Anlage 4 EW
    – Mindestvolumen 3,5 m³
    ab 8 EW kann mit 650L/EW gerechnet werden
    – Mindestwassertiefe 1,2 m
  2. Alle Kammern müssen zugänglich sein
  3. Die Bausubstanz der alten Klärgrube muss intakt sein; sie muss dauerhaft, standsicher und wasserdicht sein. Dies muss von einem Fachmann seriös begutachtet werden!

Die Vorbereitungsarbeiten an der Abwassergrube sind für einen dauerhaften und sicheren Betrieb der Anlage sehr wichtig. Unsere detaillierte Einbauanleitung für den Nachrüstsatz beschreibt die festgelegten Prüfanforderungen zur Eignung des Behälters sowie die Maßnahmen zur Vorbereitung vor der Montage des Nachrüstsatzes. Prüfen, Vorbereiten und Montieren muss von einer Fachfirma durchgeführt und dokumentiert werden.

Bei den meisten Gruben handelt es sich um Dreikammergruben aus Beton nach DIN 4261-1 mit einer Halb- und zwei Viertelkammern. Der Zulauf befindet sich in der Regel in der großen Halbkammer und der Ablauf in der letzten Viertelkammer. Vorteil bei KLARO-Nachrüstungen: Die Fließrichtung braucht nicht geändert werden – der Rüstsatz wird der Kammeraufteilung angepasst.

Nachrüstsätze gibt es für beide Klärsysteme KLARO und KLARO One.

In der Regel kann der Nachrüstsatz auf die Trennwand gesetzt werden. Dort sind alle Teile gut einsehbar und erreichbar für Inspektionen.

Mehr erfahren über Nachrüstsätze

Erfolg lässt sich messen

KLARO in Zahlen
- Mit uns können Sie rechnen.

675.000+

Nutzer weltweit

70+

In über 70 Ländern

35

Spezialisten in Bayreuth