Industrielles Abwasser

Industrielle Abwässer entstehen meist bei der Reinigung der Produktionseinrichtungen und Behältern in der Industrie und Gewerbe. Solche Abwässer können je nach Branchentyp sehr unterschiedlich beschaffen sein. Die Zulaufmenge, die Schmutztkonzentrationen sowie der pH-Wert unterliegen oft starken Schwankungen. Die Abwasserzusammensetzung hängt von der Produktpalette, dem Produktionsprogramm, dem Wasserverbrauch sowie von den angesetzten Reinigungsmitteln ab. Somit hat jede Branche ihre eigenen Herausforderungen.

Die KLARO GmbH - Experten für industrielle Abwasserlösungen

Im Bereich des industriellen Abwassers bietet die KLARO GmbH Lösungen mit dem Schwerpunkt zur Behandlung von Abwässer, die in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entstehen. Je nach Anforderungen kann das Abwasser entweder für die Einleitung in ein natürliches Gewässer oder zur Versickerung vollgereinigt werden. Ebenso kann es für eine Einleitung in das öffentliche Kanalnetz vorbehandelt werden, um Abwassergebühren zu senken.

Die KLARO-SBR-Technologie ist, dank ihrer Flexibilität und Robustheit, für diese Anwendungen sehr gut geeignet. Mit jahrelanger Erfahrung in der industriellen Abwasserbehandlung helfen Ihnen unsere Experten, die beste Lösung für Ihr Projekt zu schaffen.

Jedes Projekt bedarf einer individuellen Betrachtung, um die Anforderungen jedes Kunden erfüllen zu können. Kontaktieren Sie das KLARO-Team für Ihre Projekte in diesen Bereichen. Die vollständigen Bemessungsbögen für industrielles Abwasser können bei KLARO angefordert werden.

Anfrage

Erfolg lässt sich messen

KLARO in Zahlen
- Mit uns können Sie rechnen.

675.000+

Nutzer weltweit

70+

In über 70 Ländern

35

Spezialisten in Bayreuth