SBR (Sequencing-Batch-Reactor)-Verfahren

SBR steht für „Sequence Batch Reactor“. Das Verfahren wird im deutschen auch „Belebungsverfahren im Aufstaubetrieb“ genannt. Die vollbiologische Abwasserreinigung erfolgt dabei mit Belebtschlamm; Aufwuchskörper werden nicht benötigt. Der Belebtschlamm besteht im Wesentlichen aus Mikroorganismen, welche die im Abwasser gelösten Schmutzstoffe abbauen. Die Besonderheit besteht vor allem darin, dass die Klärprozesse im SBR-Reaktor nicht räumlich getrennt ablaufen, sondern nach zeitlicher Abfolge („Klärzyklus“). Das zulaufende Abwasser wird von einem Puffer aufgefangen, portionsweise gereinigt und am Ende eines Klärzyklus‘ gezielt abgeführt.

Vorteile des SBR Verfahrens

  • Unempfindlich gegen hydraulische Stoßbelastungen (werden vom Puffer aufgefangen)
  • Stabile Reinigungsleistung
  • Sehr gutes Klärergebnis
  • Effektive Betriebsweise
  • Gut steuerbar – Möglichkeiten zur Nachregulierung
  • Auch für Unterlastbetrieb geeignet
  • Weitgehend unabhängig von Behältergeometrie

Hauptunterschiede zu anderen Systemen

  • Keine stör- und verstopfungsanfälligen Pumpen im Klärbehälter
  • Keine Aufwuchskörper nötig
  • Klärprozesse nicht räumlich getrennt, sondern nach zeitlicher Abfolge
  • Kein Nachklärbecken nötig
  • Kein kontinuierlicher Durchfluss, sondern wechselnde Wasserstände je nach Zulauf oder Zyklusverlauf
  • Wasserstände können gemessen und damit die Anlage füllstandsabhängig (bedarfsgerecht) gesteuert werden, anstelle von fester Zeitsteuerung

SBR Kläranlagen von KLARO

KLARO bietet zwei SBR Verfahren für Kleinkläranlagen und größere Anlagen an.

System KLARO

Ein zweistufiges SBR-Verfahren.
Dem SBR-Reaktor ist hier ein Schlammspeicher und Puffer vorangestellt.

Weitere Informationen

System KLARO One

Ein einstufiges SBR-Verfahren mit aerober Schlammstabilisierung.
Der Klärbehälter muss somit nicht zwingend mehrere Kammern enthalten.

Weitere Informationen

Erfolg lässt sich messen

KLARO in Zahlen
- Mit uns können Sie rechnen.

675.000+

Nutzer weltweit

70+

In über 70 Ländern

35

Spezialisten in Bayreuth