Wir sorgen für klares Wasser. Weltweit.

Über 600.000 Nutzer in über 70 Ländern vertrauen bereits auf KLARO

4 EW Einfamilienhaus in Brasilien

Eine 4 EW Anlage wurde oberirdisch in einem Einfamilienhaus in Brasilien installiert. Die Entlüftung erfolgt hierbei über ein Rohr unter dem Dach, der EPP-Schrank befindet sich direkt neben der Anlage an der Wand.
Das tropische Klima hat auch hier keinerlei Auswirkungen auf die Funktion der Kleinkläranlage.

4 EW Kläranlagen bei Tullamore, Irland

5 EW Anlage in den Berghängen Mallorcas

Eine 5 EW KLARO Anlage wurde auf die sonnige Insel Mallorca  geliefert. Verwendet wird sie für eine Villa die gerade im Bau ist, unweit der berühmten Hauptstadt Palma de Mallorca. Trotz der schwierigen Lage am Hang war der Einbau der KLARO-Anlage ganz einfach machbar.

15 EW Anlage im Kanton Wallis


In schwer zugänglichen Gebieten entscheidet oft auch der Transportweg - und die damit unternommenen Anstrengungen - über die Beschaffenheit des Behälters. Im Gebirge, wie bei dieser Anlage im schweizer Kanton Wallis, empfiehlt sich oft ein leichter Carat Kunststoffbehälter. Anders als bei massiven Betonbehältern ließ sich dieser sogar mit dem Hubschrauber an die Baustelle anliefern.

Industrielles Abwasser

Nahe der Stadt Adelaide im Süden Australiens befindet sich inmitten eines Industriegebietes ein Hersteller für Gleise, der auch Wartungsarbeiten an Zügen durchführt. Hier wurde eine KLARO Easy verbaut, um das Abwasser des gesamten Betriebs zu reinigen. Das zuverlässige KLARO System ersetzt eine defekte ältere Anlage.

30 EW Kleinkläranlage für das Restaurant Fürenalp

Hoch auf dem schweizer Engelberg befindet sich das Restaurant Fürenalp. Für das Abwasser der Gastronomie wurde eine 30 EW KLARO Anlage installiert. Die leichten Kunststoffbehälter wurden mit dem Helikopter angeliefert.

KLARO One für Forellenzucht in Thüringen


Eine KLARO One wurde bei einer Forellenzucht in Trostadt, Thüringen, verbaut. Die auf 30 EW ausgelegte Zwei-Behälter-Anlage klärt sowohl das Abwasser aus den Wohnräumen der Betreiber, als auch aus einer zur Fischzucht gehörenden kleinen Gastronomie und der Schlachterei.

30 EW Anlage für ein Mietshaus auf Mauritius

Eine 30 EW KLARO Anlage klärt das Abwasser eines Mietshauses auf Mauritius. Der SBR-Anlage ist ein Sandfilter, sowie ein Modul zur Chlorung nachgeschaltet, was die ohnehin schon sehr guten Abwasserwerte der Anlage zusätzlich verbessert.

30 EW für die Torrent Bay Lodgde in Neuseeland

Die Torrent Bay Lodge ist die perfekte Unterkunft für Naturliebhaber, um Ausflüge entlang der neuseeländischen Küste zu starten. Mitten in der Natur gelegen, ist natürlich eine vollbiologische KLARO Kläranlage die optimale Lösung für das Abwasser.

24 EW Anlage in einer Ziegenmolkerei in Frankreich - Lemuy

Die Ziegenmilchverarbeitende Molkerei hat aktuell 60 Ziegen auf dem Hof, die täglich 150l Milch produzieren.
Die gemolkene Ziegenmilch wird in der eigenen Hofkäserei „Fromagerie“ zu Käse verarbeitet und im Hofladen zum Kauf angeboten.

Das Weißwasser aus der Molkerei und Käserei wird zusammen mit häuslichem Abwässer in der KLARO One Kläranlage ohne Vorbehandlung gereinigt. Die Kläranlage besteht aus einem monolithischen 16.000L PE-Behälter. Die zulaufenden Abwässer werden einer direkten aeroben Behandlung ausgesetzt, wobei keine störenden, belästigenden Faulgase entstehen.

24 EW Anlage in einer Ziegenmolkerei in Frankreich - Serraval

Die Ziegenmilchverarbeitende Molkerei/Käserei hat aktuell 30 Ziegen, die in kürze auf 80 Stück aufgestockt werden. Es werden täglich 45l Milch produziert. Die Produzierte Ziegenmilch wird auf dem Hof zu Käse verarbeitet.

Das Weißwasser, dass bei der Reinigung der Melkmaschinen und bei der Käseherstellung anfällt, sowie das häusliche Abwasser, wird in der KLARO One Kläranlage ohne Vorbehandlung geklärt. Die SBR-Anlage besteht aus einem monolithischen 16.000 L PE-Behälter und ist für bis zu 24 EW ausgelegt.

66 EW Kläranlage für ein Bürogebäude im indischen Chennai

75 EW Anlage für ein Fast Food Restaurant

80 EW Anlage für eine Wohnsiedlung bei Cayenne in Französisch Guyana

80 EW Kläranlage für eine Winzerei am Genfer See

Für eine Winzerei wurden drei Kunststoffbehälter hinter einen vorhandenen Betonbehälter gesetzt. Durch Kelterei, Gaststube und Wohnhaus fallen drei unterschiedliche Arten von Abwasser an, zusätzlich kommt es durch die Weinlese und die unregelmäßigen Veranstaltungen (u. a. Weinproben) zu starken Schwankungen in der Abwassermenge. 

Die Anlage wurde im ersten Betriebsjahr im Rahmen eines Pilotprojektes wissenschaftlich überwacht. Hieraus ergab sich, dass die geforderten strengen Ablaufwerte auch in Stoßzeiten von KLARO stets sicher eingehalten werden.

80 EW Anlage für ein Kraftwerk

In der Nähe von Santo Domingo de Guzmán, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik, wurde eine 80 EW Anlage von KLARO verbaut. Die Anlage übernimmt die Klärung des täglichen Abwassers eines Kraftwerks. 

85 EW Kläranlage für eine Wohnanlage auf Neukaledonien

100 EW Kläranlage für das Sportzentrum in Vasalemma

Die 100 EW Anlage für das Sportzentrum der Stadt Vasalemma in Estland wurde in riesigen GFK-Behältern untergebracht. Das System KLARO stellte mal wieder seine Unabhängigkeit gegenüber bestimmten Behälterformen und -werkstoffen unter Beweis.

125 EW Anlage für ein Feriendorf in Haukeli, Norwegen

160 EW zweistraßig für Französischen Campingplatz

Im französischen Givrand hat KLARO einen Campingplatz mit einem zweistraßigen Kläranlagensystem nachgerüstet. Die Tanks wurden so aufgestellt, dass die biologische Reinigung in zwei separaten SB-Reaktoren stattfindet. In der Nebensaison bleibt ein SBR-Tank abgeschaltet. Wenn die Hochsaison beginnt, wird dieser wieder in Betrieb genommen. Aus dem laufenden Tank werden Teile des Belebtschlamms in den zuvor abgeschalteten Tank geleitet. Dieser ist damit sofort 100% betriebsbereit. Für Campingplätze, Hotels oder Ferienregionen die optimale Lösung.
 

Großprojekt Walchensee und Hotel Post

Am Walchensee liegt das Dorf Walchensee mit rund 600 Einwohnern. Über Jahre hinweg wurden Diskussionen geführt, welche Möglichkeit der Abwasserreinigung die Beste ist. Schlussendlich entschied man sich für die dezentrale Lösung - mit ausschlaggebend war die klare Kostenstruktur von KLARO: jeder Bürger wusste von vornherein welche Kosten auf ihn zukommen.
Zusätzlich musste das dort ansässige Hotel Post „nachgerüstet“ werden. Begrenzter Platz, saisonal stark schwankender Abwasseranfall und hohe Reinigungsanforderungen waren nur einige Herausforderungen an das System.
Die Lösung: ein zweistraßig angelegtes System zu je 100 EW. Eine zusätzliche Dosiertechnik zur P-Fällung und ein UV-Modul wurden mit der Maschinentechnik gut zugänglich in einem Kellerraum des Hotels installiert.

250 EW Anlage für ein Beach Resort auf St. Martin

300 EW Kleinkläranlage für einen Caravan Park in Schottland

Der Caravan Park in Aberdeenshire bietet neben einigen großen Campingplätzen auch weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Ferienhäusern.

Die Anlage wurde zunächst für 300 EW gebaut und wird in naher Zukunft auf 600 bzw. 900 EW erweitert. Alle 3 Anlagen sind auf die gleiche Weise aufgebaut und werden bei Erweiterung um dieselben Tanks ergänzt.

Insgesamt wird die Anlage 3-straßig aufgebaut. Alle Vorklärbehälter werden getaucht verbunden, während die SBR-Behälter der drei Straßen getrennt sind. Somit können alle Straßen unabhängig voneinander betrieben werden.

Nicht nur die Kleinkläranlagen können vormontiert geliefert werden. Auch größere Anlagen in XXL Tanks können wir vormontiert bieten.

 

Tanks: 2 x Carat XXL 32.000 l + 2 x Carat XXL 34.000 l
Verdichter: KDT 3.140
Inbetriebnahme: 2017

300 EW Anlage für einen Büro-Komplex bei Da Nang

Vom Abwasser zur Bewässerung

In Al Khor im Katar wurde ein Arbeitercamp mit einer 320 EW Kläranlage ausgestattet. Der massive oberirdische Rechteckbehälter wurde direkt vor Ort gegossen. Daneben befindet sich das Maschinenhaus, samt Maschinentechnik und einer Sandfilter-Einheit. Ebenfalls findet von diesem Haus aus eine zusätzliche Chlorung des Wassers statt. Das gereinigte Wasser wird im weißen Speichersilo gelagert und kommt nach und nach in der Bewässerung zum Einsatz.

1.000 EW für norwegische Schiffswerft

Eine KLARO 1.000 EW Anlage arbeitet für die größte Schiffswerft Norwegens Aker Kværner in Stord. Hier wurden unter anderem die größten Ölplattformen der Welt gebaut und ausgestattet.
Die direkt am Ufer des Fjords gelegene Anlage reinigt das gesamte Abwasser für Büros, Kantinen und die Arbeiter-Wohnungen.
Der Klärbehälter wurde rechteckig aus Ortbeton hergestellt und ragt etwa zur Hälfte aus dem Boden. Die biologische Stufe ist auf zwei Becken verteilt, die unabhängig voneinander gefahren werden können.

KLAROs größte Kläranlage steht in Ungarn

Die größte KLARO Kläranlage wurde für das ungarische Dorf Rád geliefert. Mit 1.225 EW ist sie die bis dato größte KLARO Anlage im Einsatz.

In einer Fabrik im Oman mit angeschlossenem Arbeitercamp kommt ebenfalls eine KLARO Containerkläranlage container.blue® zum Einsatz.

Hierbei ist die Anlage hohen Temperaturen ausgesetzt, die jedoch durch die integrierte Kühlung erfolgreich ausgeglichen werden. Der Betrieb wird somit nicht beeinträchtigt.

Nördlichste Kläranlage der Welt

Ny-Ålesund ist die nördlichste Siedlung der Welt und befindet sich auf Spitzbergen, Norwegen. Der Großteil der Siedlung besteht aus einer internationalen Arktis-Forschungsstation. Bisher musste man Unsummen für Umweltschutzmaßnahmen ausgeben. Die Kloake wurde bisher direkt in den angrenzenden Fjord geleitet, was auch die sensiblen Sensoren des ansässigen Meereslaboratoriums beeinträchtigte.

Um dem entgegen zu wirken, beschloss man vor einiger Zeit eine KLARO Container-Kläranlage zu installieren. Die Anlage verfügt über eine Kapazität von 10.000 Litern am Tag und ist somit auf eine Bevölkerung von maximal 200 Menschen ausgelegt, wobei in den Wintermonaten deutlich weniger Forscher und Mitarbeiter Ny-Ålesund bevölkern.

Mit Ausnahme einer kleineren und älteren Anlage in der polnischen Forschungsstation von Hornsund ist dies die erste Kläranlage unter norwegischer Regie auf Spitzbergen. Und definitiv die nördlichste.

Containerkläranlage für australische Bauxitmine

In der Nähe der Stadt Weipa in North Queensland, Australien, wird eine KLARO container.blue® dazu verwendet, das Abwasser einer Bauxit-Mine zu klären. Aktuell reinigt die Containerkläranlage für 32 EW 10.000 Liter am Tag. Wird die Anlage nicht mehr benötigt, lässt sie sich problemlos demontieren und an einem neuen Einsatzort wieder aufstellen.

Fettabscheider NS 4 mit 500l Schlammfang zur Behandlung des Abwasser eines kleinen Restaurants.

„Weil mich Ihr Produkt auf der Messe Leipzig überzeugt hat. Die Zusammenarbeit klappt hervorragend, alles wird  in kurzer Zeit in vollster Zufriedenheit erledigt. Die KLARO Produkte haben eine sehr hohe Qualität und es macht Spaß mit ihnen zu arbeiten. Wir suchten noch Alternativen zu unseren jetzigen Produkten und da hat mich KLARO ganz klar überzeugt.“

 

- KLARO-Partner aus Nordrhein-Westfalen

"Schon bei der Partnerevaluation im Jahre 2002 stand für uns die Qualität und Nachhaltigkeit an 1. Stelle. Was Damals galt, gilt heute immer noch! Vom Service, der Qualität sowie der Pflege der  Partnerschaftlichen Beziehung zeugen heute über 300 Anlagen von KLARO in der Schweiz von 2 bis  600 EGW. Auch Sonderbauten oder -wünsche werden Fristgerecht bearbeitet und dem Stand der  Technik angepasst. Müssten wir heute wieder entscheiden, wir würden es wieder so machen! Alles KLARO!"



- KLARO-Partner aus der Schweiz

"Wir arbeiten aus unterschiedlichen Gründen gerne mit KLARO:

  • Sie bieten Produkte von bester Qualität (Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis).
  • Wir erhalten immer eine schnelle und sachdienliche Antwort auf unsere Anfragen.
  • Die Wartung von KLARO Kleinkläranlagen ist sehr einfach.
  • Sie sind nahe am Kunden und immer freundlich
  • Sie finden stets die beste Lösung!"

 

- KLARO Partner aus Neukaledonien

  • Kleinkläranlagen
    • 4 EW Joinville, Brasilien
    • 4 EW Tullamore, Irland
    • 5 EW Palma de Mallorca, Spanien
    • 15 EW Wallis, Schweiz
    • 28 EW Adelaide, Australien
    • 30 EW Fürenalp, Schweiz
    • 30 EW Trostadt, Deutschland
    • 30 EW West Beaches, Mauritius
    • 30 EW Torrent Bay, Neuseeland
    • 35 EW, Chandolin, Schweiz
    • 24 EW, Ziegenmolkerei, Frankreich - Lemuy
    • 24 EW, Ziegenmolkerei, Frankreich - Serraval
  • Kläranlagen ab 50EW
    • 66 EW Chennai, Indien
    • 75 EW Mailand, Italien
    • 80 EW Cayenne, Französisch Guyana
    • 80 EW Genfer See, Schweiz
    • 80 EW Santo Domingo, Dominikanische Republik
    • 85 EW Neukaledonien
    • 100 EW Vasalemma, Estland
    • 125 EW Haukeli, Norwegen
    • 160 EW Givrand, Frankreich
    • 200 EW Walchensee, Deutschland
    • 250 EW Simsposn Bay, St. Martin
    • 300 EW, Aberdeenshire, Schottland
    • 300 EW Da Nang, Vietnam
    • 320 EW Al Khor, Katar
    • 1.000 EW Stord, Norwegen
    • 1.225 EW Rád, Ungarn
  • Containerkläranlagen
    • Arbeitercamp im Oman
    • Forschungscamp Ny-Ålesund, Spitzbergen
    • Bergbau in Weipa, Australien
  • Abscheideranlagen
    • NS 4 Kemnath, Deutschland
  • Kundenstimmen
    • KLARO Partner aus Nordrhein-Westfalen
    • KLARO Partner aus der Schweiz
    • KLARO Partner aus Neukaledonien